Nahverkehrstriebzug Baureihe 450

Die 450er werden in Karlsruhe für den Verkehr auf der Albtalbahn eingesetzt. Die Besonderheit dieser Fahrzeuge liegt darin, dass sie sowohl den Vorgaben für den Straßenbahnbetrieb als auch deren des Eisenbahnbetriebes nachkommen. So kann die Baureihe 450 auf dem Karlsruher Straßenbahnnetz und auf dem Eisenbahnnetz der Albtalbahn verkehren. Damit dieses so ablaufen kann, handelt es sich bei den Zügen um Zweisystemfahrzeuge. Die Systemumschaltung erfolgt automatisch.

Bild oben: Dieser Wagen gehört nicht zum Fahrzeugbestand der DB, was nur für vier Fahrzeuge gilt. Außer diesen vier mit DB-Logo gekennzeichneten 450ern gehören alle Fahrzeuge dieses Typs den Verkehrsbetrieben Karlsruhe/Abltalbahn.

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 95 km/h
Stundenleistung

560 kW

Masse 58,6 t
Länge über Puffer 37,61 m

erstes Baujahr

1994

Achsfolge B'2'2'B'

 

www.lokdaten.de.to