Oberleitungsrevisionstriebwagen Baureihe 708.3

Ende der 1950er Jahre wurde die Baureihe 703.0 entwickelt. Der Vorgänger der heute im Betrieb befindlichen 708.3er hat nur zwei Achsen und sieht auch sonst dem heutigen Nachfolger nicht ähnlich. Die 708.0 hat vorne ein Führerhaus und hinten eine freie Fläche mit einer Hebebühne für die Arbeiten an der Oberleitung. Auch die 708.0 ist heute noch in Betrieb. Die Baureihe 708.3 verfügt über einen Dieselmotor.


Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 100 Km/h
Leistung 330 kW
Masse 58  t
Länge über Puffer  22,4m

Baujahr

1987
Achsen 4

 

www.lokdaten.de.to