Schnellzugdampflok Baureihe 184-5 (bayerische S 3/6)

Sie gilt als eine der schönsten und ist noch heute eine Attraktion. Leider läuft noch 2014 die Zulassung des letzten betriebsfähigen Exemplares ab und dann ist sie für einige Zeit nur im stehenden Zustand zu bewundern. Dennoch wird die Ausstrahlung dieser Vierzylinder-Verbundmaschine aus der Länderbahnzeit nie verloren gehen. Besonders auffällige Merkmale dieser Lokomotive sind die "spitze" Rauchkammertür und das windschnittig abgeschrägte Führerhaus. Auf dem Bild ist die Lok S 3/6 3673 im Eisenbahnmuseum Nördlingen zu sehen. 

 

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 120 Km/h
Leistung 1420 kW
Masse 148,9 t
Länge über Puffer 23,2 m

erstes Baujahr

1908
Achsfolge 2'C1'

 

www.lokdaten.de.to