Personenzugschlepptenderlokomotive Baureihe 35.10 (23.10)

Es wurde schon bei der Deutschen Reichsbahngesellschaft (DRG) darüber nachgedacht eine Lokomotive zu bauen, die ein Äquivalent zu der sehr erfolgreichen Br 38 10-40 darstellen sollte. Infolge dessen wurde die Baureihe 23 entwickelt. Bedingt durch die Kriegslage Deutschlands wurden nur zwei Exemplare gebaut. Nach dem Krieg wurden die Pläne von der DR wieder aufgegriffen und es entstand die Baureihe 23.10 die später im bei der Umstellung des Baureihensystems auf EDV in die Baureihe 35.10 umbenannt wurden.

 Bild oben: Auf dem 9. Berliner Eisenbahnfest im Jahre 2012 präsentierte sich auch die 35 1019-5.

Bild unten: Die selbe Lok, ein anderer Ort und drei Jahre später...beim Bahnhofsfest 2015 in Putbus war unter anderem die Lok 35 1019-5 zu Gast.

Bild oben: Dieser 35 verpasste man für ihren Museumsaufenthalt wieder eine Nummer 23.

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 100 Km/h
Leistung k.A.
Masse 64 t
Länge über Puffer 14 m

Baujahr

1966
Achsen 1'C1'

 

 

 

www.lokdaten.de.to