Universal-Tenderlokomotive Br 86

Die Baureihe 86 wurde für den schweren Güterzugdienst auf den Nebenbahnen entwickelt, doch wegen ihrer vergleichsweise guten Geschwindigkeit von 70 km/h kam es auch zu Personenzugeinsätzen auf den Nebenbahnen. Daher wird sie auch als Universallok bezeichnet. Man baute bei den Loks mit den Nummern 86 293-296 und ab der Nummer 86 336 andere Laufachsen ein, sodass die Geschwindigkeit dieser Loks auf 80 km/h erhöht zugelassen wurde.

Bild: Die Baureihe 86 283 erhielt ihre auffällig andere Lackierung (den sogenannten "Fotografenanstrich"), damit man auf schwarz-weiß-Bildern die Details besser erkennen konnte. Sie steht im Deutschen Dampflokomotivmuseum in Neuenmarkt.

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 70 bzw. 80 Km/h
Leistung 758 kW
Masse 70 t (leer)
Länge über Puffer 13,82 m

Baujahr

1928
Achsen 1'D1'

 

Nebenquellen:

http://www.schnaittachtalbahn.de/86.htm

http://www.dampflokmuseum.de/das-museum/exponate/dampfloks-normalspur/86-283-die-universallokomotive/

www.lokdaten.de.to