Universal-Diesellok Baureihe 202 (ex 112)

Aus der DR-Diesellokomotive V 100, ab 1970 110 und noch später dann 201, wurde 1972 eine weiterentwicklung geschaffen und zwar baute man einen anderen Motor ein. Dieser andere Motor mit einer Leistung 883 kW brachte die 202er dazu, dass sie sich auch im Schnellzugdienst bewährten.

Bild: Die 112 565 fuhr war beim Putbuser Bahnhofsfest 2013 auf Rügen zu gast, hier zu sehen bei der Einfahrt in den Bahnhof Bergen.


 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 80 Km/h
Leistung 883 kW
Masse 64 t (Dienst)
Länge über Puffer 13,94 m

erstes Baujahr

1972
Achsen 4

 

www.lokdaten.de.to