Rangier- und Güterzugdiesellokomotive V 60

V 60 ist eine Rangier- und Güterzuglokomotive mit Dieselhydraulischem Antrieb, die in der ehemaligen DDR eingesetzt wurde. In die DB Nummerrierung wurden die Lokomotiven mit den Bezeichnungen 344-347 aufgenommen. Die 3 steht für Kleinlokomotiven. Manche Lokomotiven wurden zur Kleinlok herabgestuft, weil die Ausbildung von Kleinloktriebführer preiswerter ist. 

Die Baureihe 347 ist die V 60 in russischer Breitspur (1520 mm). Gebaut wurde die 347 für den Überseehafen Mukran auf Rügen, wo früher güter auf Zügen mit dem Schiff, also auf Trajektschiffen in das heutige Russland transportiert wurden. Dieser Hafen ist mit seinen gigantischen Gleisanlagen auch heute noch in Betrieb und die 347er werden dort immer noch genutzt (zweite Abbildung von oben).

Oben: Diese Ost- V60 ist im Eisenbahnmuseum in Gramzow ausgestellt.

 

Oben: rechts, zwei 347er, links eine V100

Oben: Am 26. Juni 2011 war die346 025-8 in Putbus.

Unten: Am 18. Februar rangierte die 346 955-4 in Berlin beim S-Bahnhof Warschauer Straße.

 

 

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 60 Km/h
Leistung 480 kW
Masse 54 t
Länge über Puffer 10,4 m

erstes Baujahr

1956
Achsfolge D

 

 

www.lokdaten.de.to

 

 

 

 

www.lokdaten.de.to