dieselelektrische Rangierlokomotive Baureihe V 75

Mitte der 1960er Jahre besorgte die DR sich 20 Exemplare der tschechischen Baureihe T 435.0. Dieses waren dieselelektrisch angetriebene Lokomotiven, die in der DDR als Baureihe V 75, oder, ab 1970, als Baureihe 107 ihre Spielweise im Rangierbetrieb fanden. Sie rangierten lange Zeit ausschließlich im Leipziger Hauptbahnhof, wo vorher dieser Dienst von Dampfloks der Br 80 bestritten wurde. Die V 75er lösten also die 80er Dampfloks ab.

Die Motoren sind vom Umlauf aus erreichbar und verbergen sich hinter aufklappbaren Türen. Die 107 018-4 (früher V 75 018) stand am 4. Mai 2013 in Pasewalk.

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 60 Km/h
Leistung 552 kW
Masse (variiert zwischen den Bauarten) 61t
Länge über Puffer 12,5 m

erstes Baujahr

1958 (Tschechien)
Achsfolge Bo'Bo'

 

www.lokdaten.de.to