Personenzugelektrolok 111

Die Baureihe 111 stellt eine Weiterentwicklung der Baureihe 110. Nachdem die Baureihe 110 schon in die Serienfertigung eingegangen war, suchte man, die 110er in Punkto Laufwerk, Kühlluftführung und Führerraum zu verbessern. Das Ergebnis dieser Verbesserung war die 1974 gefertigte Lok 111 001, die erste ihrer Art. Ausschließlich im Personenverkehr anzutreffen, machen sich die 111er inzwischen sehr rar.  Neuere Baureihen "verdrängen" die vergleichsweise alten 111er aus dem Dienst, so wie es einst die 110er und 111er bei den Altbauelloks taten.

Bild oben: Lok 111 185-5 war am 04. 10. 2013 in Nürnberg unterwegs.

Oben: 111 032-9 am 29. 12. 2011 in Garmisch-Partenkirchen Hbf.

Unten: Auffällig sind die Fenster an der Seite der Loks, die Blicke in den Maschinenraum ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 70 km/h
Leistung 478,07 kW
Masse 52 t
Länge über Puffer k.A.

Baujahr

1958
Achsen 4

 

 
www.lokdaten.de.to