Güterzugelektrolokomotive E94

Für den schweren Güterzug waren diese E-Loks konzipiert, die aufgrund ihres Aussehens und der dadurch entstehenden groben Ähnlichkeit zu den Schweizer "Krokodilen" auch den Beinamen "Deutsches Krokodil" erhielten. Die gängige grüne Lackierung trug auch dazu bei.

Bild oben: E 94 056 steht auf Gleis 24 in Leipzig, wo noch diverse andere historische Schienenfahrzeuge ausgestellt sind.

Bild unten: E 94 192 im Eisenbahnmuseum Nördlingen.

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 90 Km/h
Leistung 3000 kW
Masse 118,7 t
Länge über Puffer 18,6 m

Baujahr

1940
Achsen 6

 

 

www.lokdaten.de.to