Nahverkehrselektrotriebwagen Baureihe 479.2

Die drei zweiachsigen Fahrzeuge der Baureihe 479.2 verkehren schon seit Jahrzehnten zwischen den kleinen Orten Cursdorf und Oberweißbach in Thüringen. Sie bilden den Eisenbahnanschluss zu einer Bergbahn, der Oberweißbacher Bergbahn, die sowohl Personen, als auch Güter hinauf und hinab befördern kann. Güterverkehr ist allerdings zwischen Cursdorf und Oberweissbach heutzutage nicht mehr die Regel. Einst waren es drei unterschiedliche, nur ähnliche Triebwagen. In den 1980er Jahren waren alle Umbauten soweit abgeschlossen, dass man heute von drei gleichen Triebwagen sprechen kann.

Technische Daten

 

 
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
Leistung 120 kW (Stundenleistung)
Masse 19,5 t
Länge über Puffer 11,6 m

Baujahr

1923 (479 201)

1955 (479 203)

1984 (479 205)

Achsfolge Bo

 

 

www.lokdaten.de.to
v
www.lokdaten.de.to