Nahverkehrsdieseltriebwagen Baureihe 641

Diese Personenzüge haben ihren Entwicklungsursprung in Frankreich. Sie fallen durch ihr futuristisches und für deutsche Züge eher ungewöhnliches Design auf. Wegen ihrer abgerundeten Form und der breiten Front werden sie auch gerne als "Walfische" oder, noch weiter gedacht, als "Blauwale" bezeichnet. Eines ihrer einsatzgebiete ist das Schwarzatal in Thüringen. Dort ist auch das untenstehende Bild entstanden: An der Talstation der Oberweissbacher Bergbahn.

Bild unten: Auch die SNCF setzt die Wale ein. Dieses Exemplar stand im Oktober 2015 in Freiburg im Breisgau.

 

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 120 Km/h
Leistung 258 kW
Masse 47 (leer)
Länge über Puffer 28,9 m

erstes Baujahr

1999
Achsfolge (1A)'(1A)'

 

www.lokdaten.de.to