Neubautenderlok Baureihe 99.23-24

Nach dem Krieg wurden von der DR zwei bedeutende Schmalspurdampflokbaureihen in Auftrag gegeben: Die Baureihe 99 77-79 und die Baureihe 99.23-24. Hierbei handelt es sich um eine Lokbaureihe, deren Konstruktion auf der der Baureihe 99.22 aufbaut, weshalb eine Ähnlichkeit zwischen den Baureihen besteht. Bei der Neukonstruktion wurde besonderer Wert auf Kurvenläufigkeit gelegt. So wurde eine Spurkranzschmierung eingebaut, die einer übermäßig starken Abnutzung der Schienenköpfe, der Radreifen und der Spurkränze entgegenwirken soll. Die Entwicklung dieser Baureihe erfolgte aufgrund der Überalterung der Fuhrparke der Schmalspurbahnen im Harz und der inzwischen abgebauten Schmalspurbahn zwischen Eisfeld und Schönbrunn. Außerdem schien der Fuhrpark der Schmalspurbahnen im Harz zu durchmischt und vielfältig und man suchte den Fahrzeugbestand zu homogenisieren. So wurden von 1954 bis 1956 17 Exemplare dieser Baureihe gefertigt und ausgeliefert und tatsächlich sind noch alle 17 Fahrzeuge erhalten. Sie sind sogar größtenteils noch im Harz im Einsatz. Die nicht betriebsfähigen Exemplare stehen in den Schuppen der Harzer Schmalspurbahnen. Ein kritisches Problem wiesen die 99 23-24er auf: Ihr Blechrahmen wies regelmäßig Schäden auf. Diese Tatsache veranlasste die HSB 2004 dazu sieben Lokomotiven dieser Baureihe mit überarbeiteten Blechrahmen und neuen Dampfzylindern auszustatten. Ähnliche Umbauten an den übrigen Loks dieser Baureihe durchzuführen ist in Planung.

Bild oben: Im Zuge der Umnummerierung der DR 1970 erhielten die Loks der Baureihe 99.23-24 eine 7 vor der Ordnungsnummer, wie es bei Meterspurdampfloks der Reichsbahn üblich war.

Bild unten: Am 9. Februar 2013 stand die 99 7238 im Bahnhof Schierke und war gerade vom Brocken gekommen.

 

Bild oben: Noch einmal von hinten...99 7247 am 04. Februar 2013.

Technische Daten
Höchstgeschwindigkeit 40 Km/h
Leistung 515 kW
Masse

47,5t (leer)

60,5t (Dienst)

Länge über Puffer 12,5 m

Frühestes Baujahr

1954
Achsfolge 1'E1'

 

 

 

www.lokdaten.de.to